Logo Stiftung schwimmen lernen
 
 
Projekt Stuttgart-Möhringen 2010/2011

Anneliese König bei der 
                Übergabe der Urkunden und Abzeichen an die erfolgreichen Kinder
 
Übergabe der Urkunden und Abzeichen an die
erfolgreichen Kinder durch Anneliese König (Mitte)
und die Übungsleiterin Stefanie Thalau (links)
 
 

Schwimmgruppe mit der Stifterin 
                und der Kuratoriumsvorsitzenden
 
Die Schwimmgruppe mit der Stifterin Annliese König und der Kuratoriumsvorsitzenden Dr. Barbara Oettinger (hinten links), den Betreuerinnen der Tageseinrichtung Möhringen sowie der Übungsleiterin Stefanie Thalau und dem Sportlichen Leiter des SC Möhringen Volker Göbel (rechts)
 
 
 

Die Anneliese König Stiftung „Schwimmen lernen“ förderte von September 2010 bis Februar 2011 in Stuttgart das Projekt „Schwimmen lernen bis zum Seepferdchen“.
 
Der Kindergarten „Tageseinrichtung für Kinder“ in Möhringen erhielt die Möglichkeit, in Kooperation mit dem Schwimmclub Stuttgart-Möhringen 1933 e. V. einen Schwimmkurs für interessierte Kinder im Vorschulalter durchzuführen. Gerade in der Landeshauptstadt wurde in den vergangenen Monaten immer wieder die Heranführung von Kindern ans Schwimmen thematisiert und so passte es gut zum Zweck der Anneliese König Stiftung, die Schwimmfähigkeit der Möhringer Kinder voranzubringen. Einmal pro Woche fand dazu unter Anleitung einer qualifizierten Übungsleiterin eine Übungsstunde mit den Kindergartenkindern statt.

Am 9. Februar 2011 war die letzte Kursstunde und die Kinder erhielten Auszeichnungen über ihre Schwimmfähigkeit überreicht. Besonders beeindruckend war es für die Kinder, Urkunden von der Stifterin Anneliese König persönlich überreicht zu bekommen, die mit der Kuratoriumsvorsitzenden Dr. Barbara Oettinger aus Böbingen bzw. Lorch zum Abschlusstermin ins Stuttgarter Stadtbad Sonnenberg gekommen war.

Die beiden Erzieherinnen, die das Projekt begleiteten, waren so davon begeistert und die Kinder mit so großem Spaß und guten Lernerfolgen dabei, dass das Möhringer Projekt auch nach Beendigung der finanziellen Förderung durch die Stiftung mit Anschlussmaßnahmen fortgesetzt werden soll.

 
 
  Zurück zur Startseite
 
 
 
 

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits  

Impressum

Valid HTML